Trevor Gould
Model of the world as it was once known
Model of the world as it was once known
HUMBOLDT'S GHOST (Detail)
HUMBOLDT'S GHOST
HUMBOLDT'S GHOST (Detail)
HUMBOLDT'S GHOST (Detail, bei Nacht)
HUMBOLDT'S GHOST
HUMBOLDT'S GHOST
Humboldt coming from America
"o. T."

Biographie / Ausstellungen
Trevor Gould, südafrikanischer Künstler und in Montréal/Kanada ansässig, ist kontinuierlich auf Reisen. Sein Werk als Installationskünstler, Bildhauer und Zeichner kreist immer wieder um die Kraft der Bilder, die besonders durch Kontextverschiebungen zum Ausdruck kommt. In den neuen Arbeiten, die seit 2006 entstanden sind, setzt sich Gould mit dem fragmentarisch erhaltenen Freskenzyklus (14. Jh.) einer kleinen romanischen Kirche im südfranzösischen Digne-les-Bains auseinander, der den Menschen ihre Laster in Bildern vor Augen führte und sie durch die Darstellung der Tugenden erziehen sollte. Die Laster sind dort dargestellt als Tierfiguren, die die Menschen begleiten, doch ihre metaphorische Bedeutung erschließt sich uns heute nicht mehr zwingend. Gerade dieser Aspekt öffnet Trevor Gould die Möglichkeit, seinem Thema des einsamen, verlorenen Individuums nachzugehen, für das die Tiere Vermittler und Bindeglied zur eigenen Identität sind.

Biographie
2002 - 03 Stiftungsprofessur an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach
1978 lebt und arbeitet in Montréal, Kanada
1951 geb. in Johannesburg, Südafrika
Ausstellungen
2019 "Contemporary Artists At Play", The Montreal Museum of Fine Arts Montreal | Quebec | Canada (G)"
"A Drawing Room", Photo & Contemporary, Turin, Italien (G)
"Nature in Art", MOCAK, Museum of Contemporary Art in Krakau, Polen (G)
"Maison modèle", Centre Clark, Montreal, Kanada (G)
2018 "Trevor Gould -Talking to death: An allegory for sculpture", Centre Clark, Montreal, Kanada (E)
2015 "Installation or Object? Works from the MOCAK Collection", MOCAK, Museum of Contemporary Art in Krakow, Krakau, Polen (G)
2012 "Trevor Gould: Philosophy&
2010 "Natural History", Justina M. Barnicke Gallery, University of Toronto, Toronto, Kanada (G)
2008 "4 Rooms", Marena Rooms Gallery, Turin (E)
"I am an Ape-Man", Galerie Lilian Rodriguez, Montréal (E)
"Beijing Portfolio ñ Da Kounellis a Paladino", Peking, Verbotene Stadt (G)
"Nothing but Sculpture", XIII Biennale Internazionale di Scultura, Carrara (G)
2007 "Belief has no Reason", Arte Giani, Frankfurt (E)
Galerie Lilian Rodriguez, Montréal , CA (E)
Peterborough Art Gallery, Peterborough Ontario, curated by Curtis Collins (E)
Natural World, Stratford Art Gallery, Stratford Ontario, Curated by Jennifer Rudder (G, K)
2006 "raconte-moi", Musée nationale des beaux-arts du Québec, CA, und Casino Luxemburg (Forum d&
2005 "Apollon et les quatre continents", Galerie Athanor, Marseille, France
"Réingénérie du Monde", Montréal, CA
"Me, Myself and I", Gutleut 15, Frankfurt
2004 "La folie de Hannibal", Cairn, Centre de l&
2003 "Trevor Gould", Tha Box Ass., Turin, Italia
"As the world turns", Arte Giani, Frankfurt
"Les milles et un visage d&
2002 "Trevor Gould", Wharf - Centre d&
2001 "Trevor Gould: Pictorial Living", Palmengarten, Frankfurt und Arte Giani, Frankfurt
"Creazioni della Memoria", Castello del Roccolo, Busca und andere Orte in Norditalien
"D&
 (E)=Einzelausstellung
(G)=Gruppenausstellung
(K)=Katalog

Künstler-Website

Unser Programm  Frühere Ausstellungen  Unsere Künstler  
Impressum  Datenschutz  Kontakt